วันอาทิตย์ที่ 9 ตุลาคม พ.ศ. 2554

Petra-electric KM 34.07 Kaffee-Pad-Automat




Automatische Vorbrühfunktion für optimale Extraktion des Kaffeearomas..2 Starttasten für 1 oder 2 Tassen - Teach-In-programmierbar von 50 bis 150 ml/300 ml pro Tasse..Patentiertes PerfectCremaSystem für eine perfekte Crema..Geeignet für 1 oder 2 handelsübliche Kaffeesoftpads..Eco-Funktionen. Geeignet für 1 oder 2 handelsübliche Kaffeesoftpads.Patentiertes PerfectCremaSystem für eine perfekte Crema.Automatische Vorbrühfunktion für optimale Extraktion des Kaffeearomas.2 Starttasten für 1 oder 2 Tassen - Teach-In-programmierbar von 50 bis 150 ml/300 ml pro Tasse.Abnehmbarer, extra großer XXL-Wassertank (1,5 l).Herausnehmbare Tropfschale (spülmaschinengeeignet).Geeignet für Tassen bis zu 95 mm Höhe.Kontrollleuchten für Wassermangel-, Bereitschafts- und Verkalkungsanzeige. Safe Control inkl. 2-fachem Überhitzungsschutz und Überdruckventil.Eco-Funktionen:Eco-Brühung Aus-Schaltung nach dem BrühenSleep-Modus nach 5 MinutenAutomatische Aus-Schaltung nach 30 MinutenFarbe: schwarz/weiß.Anschlusswert: 220-240 V, 50/60 Hz, 1. Read more Petra-electric KM 34.07 Kaffee-Pad-Automat

Petra-electric KM 34.07 Kaffee-Pad-Automat Feature

  • Automatische Vorbrühfunktion für optimale Extraktion des Kaffeearomas.
  • 2 Starttasten für 1 oder 2 Tassen - Teach-In-programmierbar von 50 bis 150 ml/300 ml pro Tasse.
  • Patentiertes PerfectCremaSystem für eine perfekte Crema.
  • Geeignet für 1 oder 2 handelsübliche Kaffeesoftpads.
  • Eco-Funktionen

  • Related Products

    Einfach, praktisch gut, jedoch nichts für Kinder, Die Maschine ist einfach zu handhaben jedoch ist das spannen der pads einwenig kraftaufwendig und wenn nicht ganz geschlossen ist dann sprüht das Wasser vorne heraus. Wenn man das kennt kann man sich daruf einstellen jedoch ist vorsicht geboten bei der Nutzung von Kindern.
    fast perfektes Alltagsgerät, Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Lieferumfang

    Kaffeepadautomat, Bedienungsanleitung, 1x Spezial-Entkalker durgol swiss espresso, alles sehr gut verpackt und daher vor Transportunfällen abgesichert

    Verarbeitung und Inbetriebnahme

    Der Kaffeepadautomat präsentiert sich qualitativ hochwertig und in schlichter schwarzer Optik. Er ist so kompakt gebaut, dass er auch auf kleinem Raum Platz findet, ein großer Vorteil für alle mit kleiner Küche. Die Inbetriebnahme ist mit Hilfe der verständlich geschriebenen Bedienungsanleitung innerhalb von 10 Minuten geschehen und die Maschine ist bereit den ersten Kaffee zuzubereiten. Alle beweglichen Teile der Maschine sind leicht zu entfernen und zu reinigen.

    Kaffeezubereitung

    Die Kaffeezubereitung erfolgt auf Grund des Aufbaus der Maschine schon fast intuitiv. Die Padkassette bietet auf der einen Seite Platz für einen Pad, auf der anderen für zwei Pads. Zwei Knöpfe bieten die Möglichkeit Kaffee für eine oder zwei Tassen bzw. einen Becher Kaffee zuzubereiten. Die beiden Knöpfe sind programmierbar. Dort kann die gewünschte Wassermenge für den Kaffee je nach Geschmack eingestellt werden. Als Ergebnis bekommt man einen Kaffee mit schöner Crema und gutem Geschmack.

    Nachteilig ist aus meiner Sicht allerdings, dass es nicht möglich ist Kombinationspads für Cappuchino oder Latte Macchiato im Gerät zu verwenden. Die Pads passen nicht in die Maschine. Dies ist allerdings eher eine Kleinigkeit, wenn man die Fähigkeiten des Gerätes insgesamt betrachtet.

    Fazit

    Der Kaffeepadautomat ist ein gutes Alltagsgerät. Ich hätte gern die volle Punktzahl verteilt, muss aber einen Punkt Abzug geben, weil der Wassertank nach einer Tasse Kaffee schon halb leer ist (was sicherlich an dem vorangegangenen Spülgang liegt).

    Insgesamt 4 Sterne mit definitiver Tendenz nach oben.
    Optimal für den jungen Single-Haushalt, Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Die Petra KM 34.07 ist als superpraktische, hochwertige und schicke Kaffeemaschine ein klasse Utensil für den jungen Single Haushalt. Sie ist leicht bedienbar, sieht gut aus, nimmt nicht viel Platz weg, arbeitet schnell, schaltet sich nach 30 Minuten von selbst ab ( sehr beruhigend!) und der herrlich heiße, beinah sahnige Kaffee Crema schmeckt wirklich sehr lecker!
    Nach inzwischen vierwöchigem Test können wir eigentlich nicht mehr ohne sie auskommen.
    Die leicht verständliche Bedienungsanleitung sollte man schon durcharbeiten und sich in Ruhe beim ersten Spülvorgang mit der funktionell und elegant gestylten Maschine vertraut machen. Das geht aber schnell und dank der gut durchdachten und einfachen Bedienung macht es auch Spaß. Im Unterschied zu den Automaten, bei denen der Wassertank seitlich angebracht ist, sitzt er hier hinten- gefällt mir ja wesentlich besser.
    Wir haben verschiedene Pads unterschiedlicher Hersteller und Preisklassen probiert, die alle hervorragend passten. Auch aus Espressopads und Pads mit Aromakaffee ( Vanille, Schoko) brüht sie notfalls in Sekundenschnelle wohlschmeckenden Kaffee- in der Anleitung steht zwar, dass man nur reguläre Kaffeepads benutzen soll, aber wir haben die Sondermischungen trotzdem ausprobiert, ohne dass Petra in die Luft ging. Mit den Wasser- und Padmengen haben wir auch ein wenig experimentiert. Wenn man einen Kaffeebecher unter den beiden Öffnungen platziert, ergibt ein Pad bei doppelter Tassenmenge Wasser einen großen Becher - unsere grössten Becher passen hier echt problemlos- milden und wohlschmeckenden Kaffee- keine Plörre, aber natürlich auch nicht wirklich stark. Die Kaffeemenge lässt sich aber auch über den Programmiermodus individuell verändern. Wer es stärker haben möchte, muß zwei Pads nehmen- mir reicht ein Pad vollkommen.
    Befüllt man zwei Becher gleichzeitig, scheppert es gewaltig, da die beiden sehr in Tuchfühlung stehen müssen.
    Dennoch: besser gehts kaum. Petra kocht uns perfekten Kaffee in Sekundenschnelle.
    3,5 Sterne - gut aber nicht optimal (vor allem bei großen Tassen), Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Trotz einiger Einschränkungen sind wir insgesamt mit dem Kaffee-Pad-Automaten von Petra zufrieden. Er ist das erste Gerät dieser Art, mit dem wir uns beschäftigt haben. Folgend nun die Punkte, die uns gefallen haben und die, die wir verbesserungswürdig finden.


    Was uns gefallen hat:
    - die Maschine ist sehr einfach zu bedienen
    - die Gebrauchsanweisung ist ausführlich und einfach zu verstehen
    - der erste Spülvorgang lief zügig und ohne Probleme durch
    - mit dem Kaffeeergebnis sind wir sehr zufrieden (einer der wichtigsten Punkte für uns)
    - die Maschine macht optisch einen guten Eindruck
    - der Kaffee läuft schnell durch


    Was verbessert werden könnte:
    - das Einfüllen des Wassers ist etwas unpraktisch, da man den Maximumstrich am Wasserbehälter dabei teils nur schlecht sehen kann
    - das Blinken der Bereitschaftsanzeige ist im normalen Tageslicht nur schwer zu erkennen
    - auf der schwarzen Oberfläche sieht man praktisch sofort nach dem ersten Anfassen Fingerabdrücke
    - die Maschine ist insgesamt etwas tief ausgefallen, ein Platzwunder ist sie daher nicht
    - am Anfang des Brühvorganges ist das Gerät für kurze Zeit etwas laut
    - der Punkt der uns am meisten gestört hat, ist das große Tassen (350ml Fassungsvermögen und eine Höhe von 10,5cm oder höher) nicht in das Gerät passen. Ist man also ein Freund von großen Kaffeetassen, so hat man bei diesem Gerät Probleme. 2cm mehr hätten schon ausgereicht um auch großen Tassen genügend Platz zu bieten.


    Natürlich sollte man auch die Folgekosten durch die Kaffeepads im Auge behalten, da die Pads teurer sind als Filterkaffee. Man sollte auch beachten, dass in diesem Gerät keine Pads mit Zusätzen für Cappuccino verwendet werden sollen.
    Schneller Kaffee, Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Diese Maschine ist prima, um mal eben schnell eine oder zwei Tassen Kaffee zu kochen. Da alle handelsüblichen Kaffee-Pads passen, hat man eine recht große Auswahl.
    Die Bedienung ist supereinfach: Wasser in den Tank, das Pad (oder zwei) in die dafür vorgesehene Schublade legen, zuschieben, das Knöpfchen zum Wasserkochen drücken, und sobald es gekocht hat, nach Wunsch die Tassenmenge einstellen.
    Der Kaffee ist sehr schnell fertig und wird sehr heiß. Die Maschine ist dabei zwar recht laut, aber da es kurz ist, finde ich das nicht so störend.
    Wirklich viele Funktionen bietet die Maschine zwar nicht, aber da sie nun mal vor allem für Kaffee gedacht ist, ist das okay. Denn der wird prima mit ihr, auch die Crema ist reichlich vorhanden. Das Preis-Leistungsverhältnis ist ebenfalls gut. Man bekommt hiermit eine schnelle Kaffeemaschine ohne viel Schnickschnack.
    gutes Einsteigermodell mit leichter Bedienung, Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Der Petra-electric KM 34.07 Kaffee-Pad-Automat besticht weniger durch Design oder vielfältige Funktionen, sondern vor allem durch seine sehr einfache Bedienung und ein gutes Ergebnis.
    Für Einsteiger(wie mich) bei dieser Art von Kaffeeautomaten ist die einfache Bedienung ein großer Vorteil. Theoretisch erklärt sich alles eigentlich von selbst, aber auch die Anleitung ist gut verständlich und man begreift schnell, was man machen muss, bzw. welche Lampen leuchten müssen und wo man dann drückt.

    Gut gefallen an diesem Kaffee-Pad-Automaten(sowas wollte ich übrigens schon immer haben, habe mich aber nicht drangetraut...
    Die Konkurrenz ist deutlich besser... und viel leiser, Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) --- Vorwort: Petra gegen Senseo ---

    Kaffeemaschinen, die mit speziellen Pads die schwarze Brühe aufbereiten und dabei viel Zeit und Energie sparen, überschwemmen gegenwärtig den Markt. Das bekannteste und wahrscheinlich erfolgreichste Beispiel ist die Senseo von Philips, die wir auch nutzen.
    Wie schneidet der Petra-electric KM 34.07 Kaffee-Pad-Automat im Vergleich dazu ab? Im Aufbau und Handling ähneln sie sich stark. Trotzdem weisen sie in einigen Punkten große Unterschiede auf. Im Folgenden werde ich näher darauf eingehen.

    --- Die Benutzeroberfläche ---

    Leicht und unkompliziert lässt sich der Petra-Kaffeeautomat auspacken. Man muss nur einige Klebestreifen entfernen, die mitgelieferte Entkalker-Packung vom Styroporschutz nehmen und schon kann man das Produkt betrachten.
    Zuerst fällt ins Auge, dass der Kaffeeautomat nur wenige Knöpfe besitzt. Drei Stück an der Zahl sind zusammen mit einem Schieberegler und klar verständlichen Piktogrammen, z.B. für die Anzahl der Tassen, auf dem Kopf des Gerätes angebracht. Unweigerlich kommt man zu dem Schluss, dass die Kaffeemaschine in Punkto Benutzeroberfläche schon einmal nur auf das Nötigste beschränkt ist - gut so!

    --- Die ersten Gehversuche ---

    Für die erste Inbetriebnahme soll der Petra-Kaffeeautomat laut Bedienungsanleitung zuallererst entlüftet werden. Dazu muss der am Heck befindliche Wassertank vom Automaten getrennt und bis zur obersten Markierung aufgefüllt werden. Dabei brummt das Gerät nicht gerade leise. Leider wird die Geräuschbelästigung später erneut von sich hören lassen.
    Apropos Bedienungsanleitung: Auf Seite Sechs steht das große Minus der Kaffeemaschine geschrieben. "Pads mit Zusätzen für Cappucino o.Ä. sind nicht verwendbar".
    Die Maschine kann nichts dafür ... aber leckeren Kaffee macht sie dennoch nicht :), Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Der KaffeePadAutomat KM 34 der Firma »petra electric« ist dem mittleren Preissegment zuzuordnen und weiß im Großen und Ganzen zu überzeugen. Ein paar wenige Kritikpunkte gibt es aber dennoch.

    Positiv fällt auf, dass sie zuverlässig das macht, was sie soll: Kaffee. Der Wassertank fasst anderthalb Liter, ist somit groß genug und lässt sich dazu schnell und einfach abnehmen. Unter der Maschine finden zwei Becher Platz, sofern sie keine extravaganten Größen (>95mm) aufweisen. Auch die Padhalterung lässt sich schnell und unkompliziert öffnen; in diese können ein bis zwei Pads (aller handelsüblichen Marken) gelegt werden. Um die Stärke des Kaffees zu variieren oder die Menge an Flüssigkeit verschiedenen Bechergrößen anzupassen, kann die Wassermenge für einen oder zwei Becher selbst und nach eigenem Belieben eingestellt werden (der Vorgang ist in der Anleitung nachvollziehbar beschrieben). Sollte dennoch etwas überlaufen, besitzt die Maschine ein kleines Auffangschälchen.
    Wenn das Wasser im Tank zur Neige geht, leuchtet ein Lämpchen auf. Nach dem Gebrauch stellt sich die Maschine dazu von selbst ab - sehr praktisch fürs Büro.
    Ist sie in Betrieb, ertönt ein kräftiges Brummen, das aber nicht besonders negativ auffällt.
    Der Kaffee wird angenehm heiß und mit ausreichend Schaum aufgebrüht.
    Hier gibt es also keine Kritikpunkte - die in der Produktbeschreibung angeführten Punkte erfüllt das Gerät. Als kleine Dreingabe ist noch ein Entkalker beigelegt.

    Vom Design her ist es sehr schlicht.
    Sehr zufrieden, Wir haben viele Jahre eine Phillips Senseo Maschine genutzt. Nachdem diese nun nicht mehr richtig funktionierte, Wasseraustritt und immer weniger Kaffee in der Tasse trotz gereinigtem Sieb, haben wir uns diese Petra gekauft. Optisch hat uns die Senseo besser gefallen und der Geräuschpegel beim Kaffe brühen war nicht ganz so hoch. Besser finden wir bei der Petra den deutlich größeren Wassertank und die sehr schöne Möglichkeit, die Wassermenge beim Brühvorgang zu variieren. So kann man je nach Wunsch die Tassenfüllung und damit die Kaffeestärke regulieren. Die Maschine merkt sich die zuletzt eingestellte Wassermenge bis zur nächsten Änderung. Einen Unterschied im Kaffeegeschmack, bei Nutzung gleicher PAD-Sorten, haben wir nicht festgestellt.
    Wer also einfach und schnell nur schwarzen Kaffee bereiten und zudem die Kaffeestärke selbst bestimmen möchte, ist mit der Petra sehr gut bedient.
    Purer Genuss, Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?) Meine erste Pad-Maschine hat mich vom allgemeinen Prinzip überzeugt!
    Diese Petra-Kaffeemaschine ist im Gebrauch sehr angenehm und einfach gestaltet.
    Der Wassertank ist geräumig und mit einem Handgriff abnehmbar. Er klemmt nicht, wackelt nicht und hat Platz für mehrere Tasseninhalte sodass man nicht ständig nachfüllen muss oder sich wundern muss das kein Kaffee herauskommt.
    Die gesamte Außengestaltung ist konzipiert um einen kleinst möglichen Putzaufwand zu ermöglichen. Die Schaltflächen sind groß und mit wenigen Knöpfen effizient ausgestattet.

    ไม่มีความคิดเห็น:

    แสดงความคิดเห็น